0
0 Comments

Am 9.453 war ich 65 Jahre alt. Ich würde gerne bis 67 weiterarbeiten. Meine Schulleiterin wäre froh, mein Arbeitgeber, der Main-Taunus-Kreis lehnt eine Weiterbeschäftigung mit der Begründung ab, es gehe um Gleichstellung aller Mitarbeiter. Da ich Alleinstehend bin und meine Rente mich zum Sozialfall werden lässt, wäre eine Weiterbeschäftigung hilfreich. Welche Argumente kann ich dem Gleichstellungsargument entgegensetzen?

Weiterarbeiten bei erreichen des gesetzlichen Rentenalters
Bewerte diesen Ratgeber

Changed status to publish