0

Guten Abend,

und zwar arbeite ich als Aushilfe in einem Geschäft. Da bekomme ich allerdings nur das nötigste gezahlt.. Mindestlohn, den minimalen Sonntagszuschlag, und auch sonst bekommt man nix geschenkt. Jetzt habe ich von einer Freundin gehört, dass die in einem anderen Laden sogar Geld für Kleidung sowie Kranken- und Urlaubsgeld bekommt.. Ich würde daher gern wissen, ob ich meinen Chef auf Kranken- und Urlaubsgeld ansprechen soll, oder lieber nicht.

Schönen Abend euch!

Stehen einem als Aushilfe auch Krankengeld und Urlaubsgeld zu?
Bewerte diesen Ratgeber