0
0 Comments

Hello,

ich habe c.a. 3 Jahre alle Briefe der GEZ ignoriert, obwohl für meine Wohnadresse immer ein GEZ Beitrag für unsere 4er Studenten WG gezahlt wurde. Leider resultierte meine ingnoranz in mittlerweile c.a. 3-4 Kontopfändungen plus Amtsgerichtlichem Urteil meiner Zahlungspflicht nicht nachkommen zu können/ negativem Schufa Eintrag. :-/ Stupid as fu** i know! Meine Frage jedoch jetzt. Gibt es chancen meine Schufa rückwirkend wieder zu begradigen und event. vl. sogar Aussicht darauf die 2-3.000 EUR an zu viel gezahlten Gebühren zurück erstattet zu bekommen?

Herzlichen. dank für eine kurze Info und liebGruß,
Pierre

Gez gebühren
Bewerte diesen Ratgeber

Changed status to publish