0
0 Comments

Großvater muss wahrscheinlich ins Heim, Großmutter wohnt noch im eigenen Haus. Der Großvater überweist dem Enkel monatlich 51 Euro auf einen Fond, dieser beläuft sich zur Zeit auf circa 2500 Euro. Was passiert mit diesem Betrag? Werden die Zahlungen als Schenkung betrachtet und können zurückgefordert werden? Wie wird das genau überprüft? Sollte das Depot lieber aufgelöst werden und dann ist das Geld „weg“?

Elternunterhalt
Bewerte diesen Ratgeber

Changed status to publish