0
0 Comments

Hey,
Ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe am 27.5 bei Ebay eine PS4 Pro in der Monster Hunter Limited Edition als gebrauchte Konsole mit zusätzlichen Spielen, Ps+, PSN Guthaben usw. eingestellt. Dort stellte mir Person A eine Frage zum Zustand(Kratzer), woraufhin ich Fotos sendete und folgenden Text schrieb:

Ihre vorherige Nachricht
Also ich kann später nochmal bescheid sagen, ob da offensichtliche Kratzer sind. Ich habe mich grad auf einen Stuhl gestellt und die Ps4 angeguckt und keine gesehen. Allerdings sind meine Augen eher schlecht als recht und deshalb traue ich mir selbst nicht zu so etwas zu bewerten. Ich warte da lieber bis meine Eltern zu Hause sind und lass sie drauf schauen, da meine „Diagnose“ bei solchen Dingen eher wertlos ist“
Anschließend verkaufte sich die Konsole an einen Betrüger, weshalb ich mein Vorhaben mit den Informationen zum genauen Zustand einfach liegen laß. Als sich herausstellte, dass die Konsole von einem Betrüger(Person B) gekauft wurde stellte ich den Artikel auf Anfrage von Person A erneut ein, welche diese ohne weitere Nachfragen zum Zustand kaufte. Nun wollte diese Person diese zurückgeben, da sich anscheinend Kratzer auf der Oberfläche der Konsole befinden, was diese als „erheblichen Schaden sieht“ da ich dies verneinte bekam ich nun einen Monat später einen Brief von einer Kanzlei, wo steht, dass ich dem Käufer „zumindest Konkludent“ versichert hätte die Konsole habe keine Kratzer, was nicht stimmt? Oder sagt dies der Text den ich oben schrieb aus? Muss ich die Konsole zurücknehmen oder liegt der Käufer(was ich so sehe) falsch. Zudem über den letzten Monat der Wert vom Gesamtpaket durch weiteres ablaufen vom PS+ Abo gesunken ist.
LG

Brief vom Anwalt – Ebay verkauf von Konsole
Bewerte diesen Ratgeber

Answered question