0
0 Comments

Ich habe folgende Frage.. Und zwar wir haben ein Haus an der Hauptstraße (Einwohnerzahl ca. 6000). Vor dem Haus haben wir direkt beim Einzug 2010 Tannenbaumähnliche Bäume gepflanzt. Sodass die Sicht von Autos und Fußgängern stark geschützt wird. Nun sind die mehr als sind die bestimmt 3m + hoch.
Aber wie ist die Rechtslage, wenn einmal die Wurzeln unsere oder von anderen Abwasserrohe und sonst etwas von der Straße beschädigt. Kann das überhaupt passieren? Sind wir im schlimmsten Fall schuld?
Die gemeine hat bisher auch nichts gesagt.. müssten sie das?
Mit besten Grüßen

Baumwurzel schaden an Wasserleitungen
Bewerte diesen Ratgeber

Changed status to publish