Startseite » Bußgeld » Bußgeld zu hoch – Wie kann man sich wehren?
Bußgeld

Bußgeld zu hoch – Wie kann man sich wehren?

© Stockfotos-MG / Fotolia

Das Bußgeld ist zu hoch? – Die Tatsache, einen Bußgeldbescheid mit saftigem Bußgeld zu erhalten, ist schon ärgerlich genug. Aber wenn dann noch ein viel höherer Betrag berechnet ist, als Sie eigentlich erwartet haben, ist das doppelt ärgerlich. Aber ist der Bescheid dadurch automatisch ungültig oder gibt es Gründe für das höhere Bußgeld Wir klären Sie auf!

Wie wird die Höhe des Bußgeldes festgelegt?

Wenn sich die Behörde, welche für den jeweiligen Bußgeldbescheid zuständig ist, mit der Bearbeitung des Bescheids beschäftigt, so orientiert sie sich bei der Festlegung des Bußgeldes, des Fahrverbotes oder der Anzahl der Punkte in Flensburg an dem derzeit geltenden Bußgeldkatalog. In besonders drastischen Fällen kommt es nach der begangenen Ordnungswidrigkeit sogar zum Entzug der Fahrerlaubnis. Wenn Sie also vor kurzem gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen haben sollten, so ist es Ihnen möglich, mit einem kostenlosen Bußgeldrechner ganz einfach und bequem herauszufinden, welches Bußgeld beziehungsweise welche weiteren Folgen auf Sie warten.

Wann darf die Höhe des Bußgeldes vom Bußgeldkatalog abweichen?

In bestimmten Fällen kann es aber jedoch vorkommen, dass das Bußgeld, welches vom Bußgeldrechner angezeigt wird, sich nicht mit dem deckt, das Sie auf dem zugestellten Bußgeldbescheid finden. Das scheint im ersten Moment ein Fehler zu sein. Jedoch hat das einen guten Grund. Bei den Bußgeldern im Bußgeldkatalog handelt es sich nur um die Regelsätze für einen bestimmten Verstoß, welcher von einem Ersttäter unabsichtlich begangen wurde. Wird aber festgestellt, dass der Betroffene vorsätzlich gehandelt hat beziehungsweise dass er bereits im Fahreignungsregister eingetragen ist, so kann dies zu einem höheren Bußgeld führen. Üblicherweise wird in einem solchen Fall die Höhe des ursprünglichen Bußgeldes einfach verdoppelt. Sie sollten auch immer daran denken, dass ein solcher Bußgeldbescheid neben dem eigentlichen Bußgeld zusätzliche Kosten und Gebühren mit sich bringt, welche auf das eigentliche Bußgeld addiert werden. Diesen Gesamtbetrag muss man als Betroffener dann fristgerecht zahlen. Unterbleibt diese Zahlung, so wird die offene Rechnung angemahnt.

- BUSSGELDBESCHEID -

Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten?

  1. Lohnt sich für Sie ein Einspruch?
  2. Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
  3. Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Jetzt Bußgeldbescheid prüfen!

 

Bußgeld zu hoch? Was kann man machen?

Haben Sie Ihren Strafzettel erhalten, so ist es in jedem Fall empfehlenswert, diesen gründlich auf seine Richtigkeit zu prüfen. Denn auch die Behörde kann mal Fehler machen und somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass ein Bußgeld zu hoch angegeben wurde beziehungsweise eine komplett falsche Ausgangslage für die Berechnung des Bußgeldes in Betracht gezogen wurde.

Es kann also passieren, dass beispielsweise bei dem Aufbau eines Blitzers Fehler aufgetreten sind oder die Qualität des Blitzerfotos so schlecht ist, dass es als Beweis unbrauchbar ist. Die Fehler können auch bei einer falschen Messung des Abstandes oder bei einer Verwechslung der Fahrzeuge liegen. Vermuten Sie also, dass sich bei der Berechnung Ihres Bußgeldes Fehler eingeschlichen haben oder der ganze Bußgeldbescheid aus verschiedenen Gründen fehlerhaft ist, sollten Sie diesen jedoch nicht einfach ignorieren.

Das einfache Ignorieren könnte nämlich schwerwiegende Folgen, nämlich im schlimmsten Fall eine Erzwingungshaft, haben. Anstatt also nicht darauf zu reagieren, haben Sie die Möglichkeit, Einspruch gegen den Bescheid bei der Behörde einzulegen. Dies muss nach der Zustellung des Bußgeldbescheids innerhalb einer zweiwöchigen Frist passieren. Diese Frist beginnt ab dem Tag zu laufen, an dem der Bescheid bei dem Betroffenen eingeht. In der dann folgenden Verhandlung zum Einspruch ist es dann möglich, zu klären, ob bei der Berechnung des Bußgeldes Fehler gemacht wurden und ob es überhaupt gezahlt werden muss. Ist der Bescheid erst einmal gültig, so ist es nur sehr schwer, dies rückwirkend zu ändern. Ist aber ein eindeutiger Nachweis über die Unrichtigkeit des Bußgeldes vorhanden, so kann der Bußgeldbescheid aber durchaus überprüft werden.

Fazit

Wie festgestellt wurde, hat es also durchaus seine Gründe, wieso ein Bußgeld höher berechnet wird, also erwartet. Allerdings muss das nicht immer rechtens sein, sondern kann auch auf Fehlern der Behörde beruhen! Prüfen Sie daher immer gründlich, ob Ihr Bußgeldbescheid fehlerhaft ist und wenn, erheben Sie Einspruch gegen diesen.

Bußgeld zu hoch – Wie kann man sich wehren?
5 (100%) 2 votes

Über den Autor

EXPERTEHILFT

Sie haben ein Rechtsproblem? Schildern Sie uns mit nur wenigen Klicks schnell und einfach Ihr Rechtsproblem. Anschließend prüfen unsere Experten Ihren Sachverhalt und melden sich zeitnah bei Ihnen. Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein, keine verstecken Kosten. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Rechtsgebiete

Video des Tages

Mehr zum Thema Bußgeldbescheid

Rechtsschutz-
versicherung

Ab 6€ die ganze Familie absichern
VERGLEICH ANFORDERN
- BUSSGELDBESCHEID -

Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten?

  1. Lohnt sich für Sie ein Einspruch?
  2. Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
  3. Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Jetzt Bußgeldbescheid prüfen!
close-link
- ABFINDUNGSRECHNER -

Kündigung erhalten - Haben Sie Anspruch auf eine Abfindung?

Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Jetzt kostenlos prüfen!
close-link
- WIR PRÜFEN IHREN FALL KOSTENLOS -

Ihre persönliche Online-Rechtsberatung

  • Kostenfreie Erstprüfung
  • Deutschlandweites Expertennetzwerk
  • Vertrauensvoll ohne Risiko
  • Egal ob Bußgeldbescheid, Arbeitsrecht, Strafrecht, Mietrecht, Erbrecht, Familienrecht...

Sie gehen dabei keinerlei Verpflichtung ein. Dieser Service ist kostenfrei, ohne versteckte Kosten! Nutzen Sie Ihre Chance.
Jetzt mit der kostenlosen Rechtsberatung starten
- STRAFRECHT -

Strafanzeige? Vorladung? Anklage? Hausdurchsuchung?

  • Wir sind vertrauensvoll für Sie da!
  • Erfahrene Strafverteidiger helfen Ihnen.​
  • Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Jetzt kostenlos prüfen!
close-link

Rechtsschutz-
versicherung

Ab 6€ die ganze Familie absichern
JETZT VERGLEICHEN
close-link

Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten?

  1. Lohnt sich für Sie ein Einspruch?
  2. Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
  3. Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
JETZT BUSSGELDBESCHEID PRÜFEN!
close-link

Send this to a friend